Ihre evangelische Krankenhausseelsorge in Frankfurt

Krankenhäuser

In Frankfurt gibt es sechzehn Krankenhäuser.

In sieben davon ist die Evangelische Klinikseelsorge mit einer oder mehreren Seelsorger/-innen vertreten.

Die Arbeit der Evangelischen Klinikseelsorge wird von der Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau finanziert, in den Diakoniekliniken zum Teil auch von der Klinik selbst.

Die Seelsorger und Seelsorgerinnen sind nicht bei den Kliniken angestellt, sondern bei der Kirche und unterliegen deren Dienstaufsicht und der seelsorgerlichen Schweigepflicht.